Berliner Meister im Mixed

Grün-Gold-Team holt sich auf heimischer Anlage den Titel

Schon seit einigen Jahren wird im TVBB zusätzlich zum regulären Punktspielbetrieb der Damen und Herren zwischen Juli und September die so genannte Mixed Runde ausgetragen bei der mit 2 oder 3 Damen und 3 oder 4 Herren als Team gegeneinander gespielt wird.
Erstmals hatte sich dieses Jahr eine von Grün-Gold gemeldete Mannschaft ungeschlagen ins Finale gespielt, zu diesem Erfolg trug eine Mehrzahl von verschiedenen Spielerinnen und Spielern bei.
Das Finale gegen Heilandsweide wurde dann Samstag, den 31.08, auf unserer Anlage bei hochsommerlichen Temperaturen ausgetragen. Die Gäste haben jährlich einen bärenstarken Kader in der Mixed-Runde und hatten den Titel in den vergangenen Jahren häufig gewonnen.
Grün-Gold startete aber vielversprechend. Während Jakob Poensgen im zweiten Herren-Einzel eine solide Vorstellung in ein 6:1 6:2 gegen Felix Obst ummünzte, mussten Alexandra Krüger im zweiten Dameneinzel und Jonathan Quass im vierten Herreneinzel nachsitzen.
Jonathan gewann gegen Fabian Fritz den 1.Satz 6:2, musste den zweiten jedoch 3:6 abgeben. Im Match-Tibreak ließ er nicht locker und erkämpfte sich mit einem 10:7 die wichtige 2:0 Führung.
Alex kam indes gegen Pia Kattenbaum zunächste gar nicht in Spiel, ihre Gegnerin brachte alles zurück und holte sich den ersten Satz mit 6:0. Alex fightete sich aber stark ins Macht, holte den zweiten Satz mit 6:2 und drehte dann im Match Tibreak ein 1:6 noch zu einem 10:8 – starke Leistung.

Wir gingen also mit einem 3:0 in die 2. Runde. Neele konnte zwar heute gegen eine gut spielende Emilia Richter nichts ausrichten, Theo aber bestätigte seine gute Turnierform und siegte gegen Nico Combes problemlos mit 6:1 6:2.
Im ersten Herreneinzel machte Jonah gegen Felix Triebe den Abschluss perfekt: Er traf bis zum 6:0 5:2 quasi alles, ließ die Fans der Gäste dann noch einmal kurz hoffen, aber machte letztlich problemlos den Sack zum 6:0 6:4 zu.

Somit war die Meisterschaft schon nach den Einzeln für unser Team entschieden. Der Sieg spricht für die wachsende Stärke unseres Vereins im Damen-und Herrenbereich.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung

Foto: (v.l.) Theo Passenheim, Alexandra Krüger, Jonah Pristat, Neele Sieber, Jakob Poensgen